Zu meiner Person





Foto Elisabeth Bohrer
ELISABETH BOHRER, Jahrg. 1955,
Diplom-Pädagogin und
Heilpraktikerin, seit 1995 in eigener
Naturheilpraxis tätig.

Anerkannte Master- Praktizierende und
Lehrende des Craniosacral Verband Deutschland CSVD
DVCST e.V.(www.cranioverband.org)
Mitfrau im Berufsverband für
Heilpraktikerinnen Lachesis e.V. (www.lachesis.de)

1977 Erste Lehramtsprüfung Pädagogische Hochschule Würzburg
1981 Diplom in Pädagogik Universität Mainz
1982-95 Tätigkeit in verschiedenen Projekten und als Druckerin
1991-94 Ausbildung zur Heilpraktikerin (incl. Phytotherapie) bei Sylvia Dauborn, Ginsheim, und Klaus-Uwe Pagel, Mainz
1995 Im März Zulassung als Heilpraktikerin
1994-95 Klassische und angewandte Homöopathie bei K.U. Pagel in Mainz
1993-95 Ausbildung in Craniosacraler Therapie bei Michael Vibodha Mokrus, Köln, und Heike Svarupo Pfaff, München
1995-98 Naturheilpraxis im mitgegründeten Frauengesundheitszentrum SIRONA in Wiesbaden
1996-98 Dozentin an der Heilpraxis-Schule K. U. Pagel, Mainz
1996-98 2-jährige Weiterbildung in "Frauenspezifische Körpertherapie" bei Dipl-Psych. Vienna Botens, Wiesbaden

Seit Anfang 1999 Praxis in Bremen, seitdem:
Freie Mitarbeiterin im Frauengesundheitszentrum Bremen

Dozentin an der amara-Heilpraxis-Schule und der Paracelsus-Schule Bremen

Mitgründerin des HollerHauses – Gesundheit in Kooperation, eröffnet Mitte 2005

Mehrjährige Assistenzen in Craniosacraler Therapie-Ausbildungen, eigene Kursleitungen seit 1996
Kontinuierliche Inter- und Supervisionen sowie Fortbildungen:
u.a. Osteopathie nach Jones und somatoemotionale Begleitung in der Schule K.U. Pagel;
Dorn/Breuss bei Amandro Spangenberg;
Advanced bei Ramraj Ulrich Löwe;
Viszerales Arbeiten bei Jerome Helsmortel und Joachim Lichtenberg;

Begleitung von Schwangerschaften, Babies, Kindern bei Svarupo Heike Pfaff, Joelle Aimée Kubisch und Joachim Lichtenberg;
craniosacral-biodynamische Begleitung bei William Allen und Michael Shea;

Embryologie bei Dr. Jaap van der Wal;

traumatherapeutisch bei Michael Vibodha Mokrus und Svarupo Heike Pfaff nach dem Somatic Experience von Peter Levine und bei Dr. Luise Reddemann in psychodynamisch integrativer Traumatherapie PITT (www.luise-reddemann.info)

2012-2013: Fortbildungen in Physioenergetik bei dem Arzt für Naturheilkunde Harald Faltz sowie Enderlein/Sanum-Therapie und Dunkelfelddiagnostik bei HP Irene Kolbe

2013 Anerkennung als Masterpraktizierende des Craniosacral-Verband

2014 Gründung der verbandsanerkannten Vollausbildungsschule für Craniosacrale Therapie: Craniosacral-Schule Bremen ( www.cranioschule-bremen.de)